Am 22.05.2017 fand der Feierliche Spatenstich zum Baubeginn für die Sanierung des Stadtschlosses in Herrieden statt.

Von links nach rechts: Anton Maler (Mitglied Initiativkreis Stadtschloss), Johann Heller (Stadtrat), Marco Jechnerer (Leitung Bauamt), Stefan Horndasch (Stadtrat, stellv. Landrat), Ingrid Malecha (Bezirksrätin), Curt Bauer (Stadtrat), Artur Auernhammer (Mitglied des Bundestages), Jürgen Ziegler (Projektsteuerung), Dr. Jürgen Ludwig (Landrat), Manfred Niederauer (2. Bürgermeister), Alfons Brandl (1. Bürgermeister), Anja Schwander (Geschäftsführende Beamtin Stadt Herrieden), Jürgen Leis (Stadtrat), Heiko Pludra (Architekt BCH), Gaby Rauch (Stadträtin), Martin Reuter (Evangelischer Pfarrer)

 

  • Fläche Freianlagen: 9.500 qm
  • Budget: 1.270.000 € netto
  • Laufzeit: seit 2016
  • Bäume: 77 Neupflanzungen
  • Befestigte Flächen: 2.900 qm