Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, wurde das sanierte Stadtschloss mit einem Festakt feierlich eröffnet. An den folgenden zwei Tagen (17. und 18. Mai) wurden mehrere Führungen durch WLG Wollborn LandschaftsArchitekten GmbH angeboten.

Hier geht es zu einem Artikel des Bayerischen Rundfunks.

Sowohl die Sanierung und Ergänzung der historischen Naturstein-Stützmauern als auch die Herstellung der neuen Freianlagen nach historischem Vorbild wurden von WLG Wollborn LandschaftsArchitekten GmbH aus Nürnberg geplant, ausgeschrieben und in der Ausführung begleitet.

  • Fläche Freianlagen: 9.500 qm
  • Budget: 1.270.000 € netto
  • Laufzeit: seit 2016
  • Bäume: 77 Neupflanzungen
  • Befestigte Flächen: 2.900 qm